Seminar-Nr. 02 / wet / 521-03

Veranstaltung:

Fachprofil Praxis digitale Jugendbeteiligung

Zielgruppe:

(Sozial)pädagogische Fachkräfte, die in den Handlungsfeldern der Jugendarbeit, Schülerclubs, den Hilfen zur Erziehung, Bibliotheken, Jugendkunstschulen, der Schulsozialarbeit und in Horten tätig sind.

Kurzbeschreibung:

Partizipation von Jugendlichen bedeutet, deren Mitbestimmen und Mitentscheiden an für sie relevanten Entscheidungen zu fördern und ist wichtig für ein demokratisches Miteinander. Das neue Jugendfördergesetz möchte diese Beteiligung junger Menschen an der Gestaltung ihres Umfelds spürbar stärken. Mit der Qualifizierung erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zu den Chancen und Methoden aktivierender Jugendbeteiligungsarbeit, möglichen Formaten und rechtlichen wie politischen Rahmenbedingungen.

Veranstaltungszeitraum:

15.2.2021 - 18.6.2021

Kosten:

120,00 EURO

Veranstalter:

WeTeK

Veranstaltungsort:

Medienzentrum Pankow | Hosemannstr. 14 | 10409 Berlin

Flyer:

Download

Beschreibung:

Partizipation von Jugendlichen bedeutet, deren Mitbestimmen und Mitentscheiden an für sie relevanten Entscheidungen zu fördern, und ist eine wichtige Auseinandersetzung für ein demokratisches Miteinander. Digitale Medien prägen unser kommunikatives Verhalten und ermöglichen dadurch neue Formen der Partizipation und Interaktion. Eine Verschränkung beider Themen – Beteiligung mit und über Medien zu fördern – ist notwendig und sinnvoll, um Jugendliche in ihrem gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Handeln zu stärken.

Mit der Qualifizierung erhalten Sie einen grundlegenden Überblick zu den Chancen und Methoden aktivierender Jugendbeteiligungsarbeit mithilfe digitaler Medien, möglichen Formaten und rechtlichen wie politischen Rahmenbedingungen.

Die Weiterbildung wurde gemeinsam mit den Kolleg*innen von https://jugend.beteiligen.jetzt/ entwickelt und durchgeführt.

Kurszeiten: täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr

Inhalt / Struktur:

  • Berufsbegleitende Weiterbildung:
  • 4 Präsenzseminare, Selbstlernzeit und Abschlusskolloquium
  • Konzeption, Planung und Dokumentierung eines eigenen medienpädagogischen Praxisprojekts
  • Abschlusskolloquium mit Projektpräsentation
  • Zertifikat mit Anerkennung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Anmeldung

(nur für Fachkräfte aus Berlin)
Person
Zur Einrichtung
Rechnungsadresse
Weitere Angaben
Sicherheitsfrage
Aktionen
* Pflichtfelder müssen angeben werden.