Seminar-Nr. 02 / fjs / 97-1

Veranstaltung:

Medienpädagogische Profilierung

Zielgruppe:

Freie Referent*innen und Multiplikator*innen, die im Bereich der Jugendarbeit tätig sind

Kurzbeschreibung:

Zielgruppe: Referent*innen und Freiberufler*innen, die medienpädagogisch arbeiten wollen oder bereits arbeiten, sich professionalisieren wollen und Austausch wünschen. Wer als Alleinstreiter*in im Bildungsbereich und in der Projektarbeit aktiv ist, kann in dieser Seminarreihe das eigene Fach- und Methodenwissen zu digitalen Medienwelten und zur Gestaltung medienpädagogischer Inhalte vertiefen und Anregungen für neue Projekte finden.

Seminartermine: 11.-12.11.2020 + 16.-17.12.2020 + 20.-21.01.2021 + 18.02.2021 | jeweils 9.00-16.00 Uhr

Das Seminar umfasst mit den Praxisanteilen 80 Unterrichtseinheiten.

Veranstaltungszeitraum:

11.11.2020 - 18.2.2021

Kosten:

kostenfrei

Veranstalter:

BITS 21

Veranstaltungsort:

BITS 21 im fjs e.V. | Marchlewskistr. 27 | 10243 Berlin

Beschreibung:

Selbst und ständig - oft fehlt daher der Austausch über kreativen Input und medienpädagogische Kniffe? Getreu dem Motto „Raus aus dem stillen Kämmerlein“ finden Alleinstreiter*innen in dieser Fortbildung genug Raum zum Austausch und zur Professionalisierung ihrer medienpädagogischen Arbeit. Gemeinsam wird über Arbeit, Inhalte und Methoden der geplanten und durchgeführten Projekte der Teilnehmenden reflektiert. Orientiert an den verschiedenen Prozessen wie Planung, Durchführung und Dokumentation gibt es viele Anregungen für eigene Projektideen. Ein bedarfs- und entwicklungsorientierter Medieneinsatz bereichert die Inhalte und Methoden der Angebote und holt Kinder und Jugendliche zukünftig umso mehr in ihren Lebenswelten ab.

Inhalt / Struktur:

  • Drei zweitägige Module:
  • Auseinandersetzung mit den Medienwelten von Kindern und Jugendlichen
  • digitale Tools kennenlernen und teilen - Austausch über Methoden
  • Projektanregungen für die eigene medienpädagogische Arbeit
  • Reflexion und Austausch über Planung, Durchführung und Dokumentation
  • Aufgaben für den Praxistransfer
  • Konzeption, Durchführung und Dokumentation eines medienpädagogischen Angebots
  • ein abschließendes Kolloquium

Anmeldung

(nur für Fachkräfte aus Berlin)
Person
Zur Einrichtung
Weitere Angaben
Sicherheitsfrage
Aktionen
* Pflichtfelder müssen angeben werden.