Seminar-Nr. 01 / wet / 22-105

Veranstaltung:

Fortbildung Adoleszenz

Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte (insbes. Erzieher*innen)

Kurzbeschreibung:

Die Fragen nach Abgrenzungen der Adoleszenz sind nicht mehr eindeutig zu ziehen. In der Fortbildung werden die wichtigen Sequenzen der psychischen Entwicklung auf der Grundlage der unterschiedlichen Phasen von der Präadoleszenz bis zur Postadoleszenz dargestellt und anhand von Fallvignetten für die pädagogische Praxis fruchtbar gemacht.

Veranstaltungszeitraum:

14.10.2022 - 14.10.2022

Kosten:

kostenfrei

Veranstalter:

WeTeK

Veranstaltungsort:

Lernplattform der WeTeK Berlin gGmbH

Flyer:

Download

Beschreibung:

Die Fragen nach Abgrenzungen der Adoleszenz sind nicht mehr eindeutig zu ziehen. Das Jugendalter dauert von der Pubertät bis zum definierten Erwachsenenstatus in vielen Fällen ein Jahrzehnt und mehr, sodass vielfach von der prolongierten Jugendphase die Rede ist. Die von Sigmund Freud für die Entwicklung des Menschen definierten psychosexuellen Phasen bis zum Schuleintrittsalter wurden von Peter Blos in den 1960er Jahren um die relevanten Phasen der Adoleszenz erweitert und gelten in der breiten fachlichen Rezeption über Jugendkultur bis heute als klassisches Fundament und Referenzrahmen der Entwicklungspsychologie.

In der Fortbildung werden die wichtigen Sequenzen der psychischen Entwicklung auf der Grundlage der unterschiedlichen Phasen von der Präadoleszenz bis zur Postadoleszenz dargestellt und anhand von Fallvignetten für die pädagogische Praxis fruchtbar gemacht.

Durchgeführt wird die Fortbildungsreihe von Gregor Voehse, Dozent an der WeTeK-Fachschule für Erzieher*innen, als Kriminologe und Sozialarbeiter viele Jahre mit Kindern und Jugendlichen in der Straßensozialarbeit und als Kriminaltherapeut mit haftentlassenen Gewalt- und Sexualstraftätern im forensisch-klinischen Bereich im Land Brandenburg tätig.

Kurszeiten:
9.00 bis 16.00 Uhr

Teilnahmebescheinigung:
Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung mit Kursinhalten und Kursdauer.

Inhalt / Struktur:

Wesentliche Inhalte des Workshops:

  • Grundlagen der Psychoanalyse bei Anna und Sigmund Freud
  • Phasen der Adoleszenz und Bedeutung für die pädagogische Praxis

Anmeldung

(nur für Fachkräfte aus Berlin)
Person
Zur Einrichtung
Weitere Angaben
Sicherheitsfrage
Aktionen
* Pflichtfelder müssen angeben werden.