Fokus Medienbildung

Das Weiterbildungsprogramm Fokus Medienbildung steht für eine zeitgemäße, ganzheitliche Medienbildung und sichert den Transfer von Inhalten und Methoden in die pädagogische Praxis.

Für Fokus Medienbildung – Fortbildung, Kompetenzförderung und Schlüsselqualifikationen für sozialpädagogische Fachkräfte in Berlin arbeiten die Teams von WeTeK Berlin gGmbH und BITS 21 wieder Hand in Hand. Die Verbindung langjähriger Erfahrungen in der Gestaltung medienpädagogischer Angebote für unterschiedliche Zielgruppen ermöglicht es, ein breites Spektrum kompetenzorientierter Qualifizierungen für (sozial)pädagogische Fachkräfte der frühkindlichen Bildung und Jugendarbeit in Berlin anzubieten. Unsere Seminare und Projekte spiegeln mit ihren jeweiligen Schwerpunkten die Veränderungen in der Lebens- und Arbeitswelt durch Medien wider, greifen aktuelle Themen auf und sichern so einen nachhaltigen Praxistransfer.

Aktuelle Themen – Zeitgemäße Medienbildung

Bildungseinrichtungen benötigen gut ausgebildetes Personal, das die Funktion von Multiplikator*innen übernehmen und das Team in der Gestaltung der Medienbildung unterstützen kann. Fokus Medienbildung richtet sich daher an alle Berliner (sozial)pädagogischen Fachkräfte, die in den unterschiedlichen Feldern der Jugend- und frühkindlichen Bildung tätig sind. Ziel der Weiterbildungen ist die Ausprägung medienpädagogischer Kompetenzen.

Neben klassischen Inhalten der Medienbildung werden dabei auch jene Themen aufgegriffen, die aktuelle fachliche Diskurse ausgelöst haben und von hoher gesellschaftlicher Relevanz sind. Das Programm steht für eine zeitgemäße, ganzheitliche Medienbildung und sichert den Transfer von Inhalten und Methoden in die pädagogische Praxis.

Fachprofile - berufsbegleitende Qualifizierungen zur intensiven Profilierung

Fachprofile ermöglichen durch ihren modularen Aufbau und die berufsbegleitende Struktur eine intensive Profilierung und Ausprägung von Kompetenzen. Sie umfassen 120 bis 180 Stunden und setzen sich aus Präsenzveranstaltungen und Aufgaben für den Praxistransfer zusammen. Je nach Schwerpunkt kommt die Planung, Durchführung und Dokumentation eines Praxisangebots oder einer Hospitation hinzu, welche die Basis für das abschließende Kolloquium bilden.

Auffrischen, Vertiefen und intensive Profilierung

Ob keine, einige oder reichlich Vorkenntnisse, bei uns sind Sie richtig: Für "Starter" bieten Grundlagenseminare die Möglichkeit, einen Einstieg in die medienpädagogische Arbeit zu finden. Fachkräften mit Vorwissen, die "fachlich Interessierten“, steht eine breite Themenpalette zur Vertiefung spezifischer Inhalte bereit.

Auch die berufsbegleitenden Fortbildungen dienen einer intensiven Profilierung. "Auffrischer und Expert*innen" besuchen Fachprofile und Spezialisierungsseminare, um medienpädagogische Angebote noch bedarfsorientierter zu gestalten.

Unsere Angebote

Angebote für den frühkindlichen Bereich
Professionalisierung der Jugendmedienarbeit
Berufsbegleitende Fortbildung